Ein echter „Hamburger Jung“ – jetzt auch in Lüneburg

Die Idee, einen Hamburger Vodka zu produzieren, entstand naturgemäß an den Tresen der Stadt. Hans Rösch und Lars-Oliver Fuhse entwickelten zusammen mit einem befreundeten Brennmeister in 12 Monaten die Rezeptur und die Marke. Seit 2005 wird Vodka BAZIC in seinem kleinen Familienbetrieb produziert. Spirituosen feinster Qualität haben dort eine lange Tradition.

Seit diesem Frühling präsentiert sich Bazic rundum neu mit verfeinerter Rezeptur und hanseatisch puristischem Flaschendesign. Es war das Ziel, einen Vodka zu produzieren, der sich nicht nur hervorragend für Longdrinks eignet, sondern auch pur ein Genuss ist. 100 Prozent bester deutscher Weizen ist die neue Basis von Vodka BAZIC. Durch fünffache Destillation wird höchstes Qualitätsniveau erreicht. Die anschließende Mineralienfilterung erhält den dezenten Weizencharakter. Unter Verwendung von ViVA CON AGUA Quellwasser werden konkrete und langfristige Trinkwasserprojekte der All-Profit-Organisation unterstützt.

Und so spricht sich BAZIC übrigens korrekt aus: [´beisik]. Also wie das englische basic – allerdings mit „Z” geschrieben.

Achtung Gewinnspiel: Der erste Kunde, der im Markt Herrn Tschorn oder Frau Wellmann sagt, dass er schon immer wissen wollte, woraus Vodka hergestellt wird, der bekommt eine Flasche Bazic-Originalzutat VIVA CON AGUA geschenkt. ;-)

 


Artikel erstellt am: 04.07.2011

Weitere Neuigkeiten...