Strauchdieb, Omas Liebling, Dicke Kumpels…usw.
Aus der Liebe zur guten Suppe entstand die kleine Hamburger Suppenmanufaktur Langhans. Hier erfindet Heiko Langhans die Dosensuppe neu. Seine Suppen stellt er in Handarbeit her und verwendet dabei ausschließlich natürliche Zutaten. Hier kommt nur frisches in den Topf, vorwiegend aus der Region bezogen – und das schmeckt man.
Der erste Kunde, der Herrn Tschorn oder Frau Wellmann im Markt den Spruch des Suppenkaspers (kennt man doch oder?) an den Kopf wirft, bekommt „zur Strafe“ eine Langhans Dose zum Probieren mit nach Hause.

Leider nicht mehr im Sortiment


Artikel erstellt am: 09.12.2011

Weitere Neuigkeiten...