„Mutter Veldkamps“ Mandeln mit echtem Blattgold und einer wunderschönen Geschichte:

Anna Wilhelmine Catharina Veldkamp (1865 – 1944 ) führte das Café Veldkamp auf dem Hamburger Dom. Ihre weiße, golddurchwirkte Haube aus Brüsseler Spitzen mit glänzendem Golddiadem wurde ihr Markenzeichen.

Neben ihrem Sinn für das Geschäftliche besaß sie auch ein goldenes Herz: Sie ließ Waisenkinder mit kleinen Leckereien bewirten. Die Kinder nannten sie liebevoll „Mutter Veldkamp“.

Mit diesen Goldmandeln ehren die Nachfahren „ihre“ Mutter Veldkamp: Eine Frau mit Gold im Herzen.


Artikel erstellt am: 25.11.2010

Weitere Neuigkeiten...