Suppe von gerösteter Gans (oder Ente) und Maronen Edle „Resteverwetung“ für Gänse- oder Entenfleisch

3 EL Sonnenblumen Öl
1 Zwiebel, fein geschnitten
1 Knoblauchzehe, durchgedrückt
3-4 TL Grünes Thai Curry (z.B. von Blue Elephant)
70g gegartes Gänse- oder Entenfleisch z.B. vom Vortag (plus etwas Fleisch für die Dekoration übriglassen)
70g gekochte Maronen (vakuum verpackt)
400g Broccoli, geputzt und in Röschen zerteilt
900ml Gemüse Fond
150ml Sahne
Salz und frisch gemahlenen Pfeffer

Öl in einer schweren Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Curry Paste (Menge nach Geschmack), Fleisch, Maronen und Broccoli dazutun und langsam für 4-5 Minuten unter mehrmaligem Wenden anbraten, ohne zu stark zu bräunen.

Fond hinzufügen und weitere 10-15Minuten köcheln lassen bis der Broccoli schön weich ist, aber noch seine grüne Farbe hat und die ganzen Geschmäcker in sich aufnehmen konnte. Suppe pürieren.

Zum servieren die Sahne zur Suppe geben und noch kurz mit durchwärmen lassen. Nach Geschmack salzpfeffern und in vorgewärmte Suppeschalen füllen. Jede Suppenschale mit etwas löffelgerecht zerkleinerten Gänse- /Entenfleisch dekorieren.


Artikel erstellt am: 21.03.2010


Alle Rezepte im Überblick...