Kokusnuss Gemüsesuppe mit Süßkartoffeln und Kürbis

Dieses Rezept ist berechnet für 4 Personen. Die Zubereitungszeit beträgt etwa 45 Min.

  • 1 l kräftige Gemüsebrühe
  • 175 g Süsskartoffeln
  • 175 g Kürbis
  • 175 g Steckrübe
  • 25 g Butter
  • 25 g Kokoscreme
  • 1 Frühlingszwiebel
  • ½ rote Zwiebel
  • 2 EL Splittermandeln
  • 1 Chilischote
  • 1 TL Zucker
  • Salz, frischer schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Majoran
  • ½ TL Ingwerpulver
  • ¼ TL Zimt

Die Frühlingszwiebel putzen und hacken, die Chilischote vorsichtig (!) entkernen und hacken, die Zwiebel schälen und ebenfalls fein hacken, die Süsskartoffeln, den Kürbis und die Steckrübe schälen und in mittelgrosse Würfel schneiden.
Die Butter in einem Topf zerlassen, die Zwiebel in vier bis fünf Minuten glasig dünsten. Die Süsskartoffeln, den Kürbis und die Steckrübe hinzugeben und das Ganze für drei bis vier Minuten braten lassen.
Die Frühlingszwiebel, das Ingwerpulver, den Majoran, den Zimt sowie Salz und Pfeffer zugeben, umrühren und unter Rühren für etwa zehn Minuten braten lassen. Anschliessend die Gemüsebrühe angiessen, die Mandeln, den Chili und den Zucker zugeben, umrühren und zugedeckt für etwa zehn bis fünfzehn Minuten köcheln lassen.
Sobald das Gemüse zart ist, die Kokoscreme in die Suppe reiben und gründlich unterrühren. Zum Servieren die Suppe in vorgewärmte Schalen füllen und eventuell mit gehacktem Koriandergrün bestreuen.
Pro Portion etwa: 1002 kJ / 239 kcal / 15 g Fett


Artikel erstellt am: 21.03.2010


Alle Rezepte im Überblick...