Amarettini Muffins Leckere Muffins für Erwachsene mit „ordentlich“ Amaretto…

Für ca. 12 Muffins

40g Amarettini Kekse,
50g Marzipan Rohmasse,
190g Mehl,
1½ TL Backpulver,
½ TL Natron,
1 Ei,
35g Zucker,
60ml Pflanzenöl,
120ml Buttermilch,
180ml Amaretto,
100g Puderzucker

Den Backofen auf 180°C vorheizen.
Die Amarettini-Kekse in einen Gefrierbeutel geben, die-sen verschließen und mit einem Nudelholz mehrmals da-rüber rollen. Die Marzipanrohmasse in Stückchen schnei-den. Keksbrösel, Marzipan, Mehl, Backpulver und Natron sorgfältig vermischen. In einer zweiten großen Schüssel das Ei leicht verquirlen. Den Zucker, das Pflanzenöl, die Buttermilch und 80 ml Amaretto dazugeben und alles gut verrühren. Die Mehlmischung ebenfalls zugeben. So
lange weiterrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.

Den Teig in die Muffin-Förmchen füllen, im Backofen 20-25 Minuten backen und danach abkühlen lassen. Den Puderzucker mit 3 bis 4 Esslöffel Amaretto verrühren. In die Muffins mehrmals mit einem Zahnstocher einstechen und mit jeweils 1 Teelöffel Amaretto beträufeln. In den Guss tauchen, abtropfen, evtl. jeweils mit einem kleinen Amarettini „krönen“ und trocknen lassen.


Artikel erstellt am: 21.03.2010


Alle Rezepte im Überblick...