Sugo von San Marzano-Tomaten für 4 Personen

1 mittlere rote Zwiebel
2 400g-Dosen San Marzano Tomaten
40 ml Bartolini Olio extra vergine di Oliva
Meersalz (z.B. Maldon Sea Salt)
Pfeffer, frisch gemahlen
Zucker

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und im Olivenöl andünsten, die Tomaten dazugeben. Nach Geschmack salzpfeffern und evtl. einen halben Teelöffel Zucker verwenden.

Bei mittlerer Hitze ca. 30 min reduzieren, dabei mit einem Holzlöffel die Tomaten in grobe Stücke zerdrücken.

500g Pasta, z.B. Rustichella d´Abruzzo – Penne Rigate oder Chitarra (Spaghetti mit quadratischem Querschnitt), „al dente“ kochen, abgießen, zunächst etwas frisch geriebenen Parmigiano Reggiano (Parmesan) und dann eine satte Kelle Sugo sowie einige Blätter frisches Basilikum darauf geben.

Dazu knuspriges Landbrot (zum Aufnehmen des restlichen Sugo) und Sangiovese di Romagna Riserva – Feudi delle
Rocche (Rotwein) servieren.


Artikel erstellt am: 21.03.2010


Alle Rezepte im Überblick...