Scampi-Lardo Toast
mit Salat von frischen Zitrusfrüchten

(aus: Der Feinschmecker 03/2004) als Vorspeise für 4 Personen:

4 Scheiben Toastbrot
12 geschälte Scampischwänze
12 Scheiben hauchdünn geschnittenen Lardo (6 Monate mit Gewürzen in Marmor gereifter weißer Speck aus Colonnata/Toskana)
100g Radicchio (oder anderer knackiger Salat)
12 Filets von Zitrusfrüchten (Orange, Grapefruit oder Mandarine)
4 Stängel glatte Petersilie
Salz
(evtl Balsamessig oder Balsamicocreme)

Toastbrot entrinden, in je drei Rechtecke schneiden. Jedes Rechteck mit einem Scampischwanz belegen, leicht salzen. Mit je einer Scheibe Speck ganz umwickeln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 10-15 Minuten backen (Die Backzeit variiert nach Größe der Scampis).

Anrichten:
Salat salzen und mit Fruchtfilets auf Teller verteilen. Jeweils drei Scampi-Lardo-Toasts darauf legen. Mit Petersilie garnieren. Eventuell mit altem Balsamessig oder Balsamicocreme beträufeln.

Rezept 1 bis 10 von 28 weiteren Rezepten für Hauptgerichte:


Artikel erstellt am: 21.03.2010


Alle Rezepte im Überblick...