Rindersteaks in Tandoori-Weizenbier mariniert mit roter Zwiebelmarmelade

Aus der Sendung Akte04/20; von Jürgen Lautz, Küchenchef im Hotel Berlin – in Berlin

Zutaten:
Rindersteaks
Tandoori-Pulver
Weizenbier
Salz und Pfeffer
Rote Zwiebeln
Johannisbeergelee
Rotwein
Mondamin
Olivenöl
Zucker

Zubereitung:
Das Tandoori-Pulver mit dem Weizenbier und Olivenöl anrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und darin die Steaks marinieren. Für die Zwiebelmarmelade die Zwiebeln schälen und in Keile schneiden. Olivenöl in einem Topf anschwitzen, Zwiebeln und Zucker dazugeben und leicht karamellisieren. Mit Rotwein löschen und einkochen lassen. Zum Schluss mit Johannisbeergelee abschmecken und mit Mondamin abbinden.

Dazu als Beilage
Paprikaschiffchen gefüllt mit Zucchini, Karotten, Schafskäse und Kräutern – in Folie gegrillt
Zutaten:
Paprika
Karotten
Zucchini
Schafskäse
Olivenöl
Kräuter Ihrer Wahl (z.B. Blatt-petersilie, Rosmarin, Zitronenthymian)

Zubereitung:
Paprika halbieren und entkernen. Dann Zucchini, Schafskäse und Karotten in Würfel schneiden und mit den gehackten Kräuter mischen. Nun mit Salz und Pfeffer würzen und alles in die Paprikahälften füllen. Die Paprikas mit etwas Olivenöl in Alufolie wickeln und grillen.


Artikel erstellt am: 21.03.2010


Alle Rezepte im Überblick...