Kürbis Flammkuchen ganz einfach mit Florian´s Flammkuchen Böden (frisch bei uns in der Saison)

Hokkaido Kürbis
1 Gemüsezwiebel
100g Frischkäse mit Kräutern
2 EL Milch
100g Pizzatomaten
Salz und Pfeffer
1 EL Öl

Ofen auf 250° (Umluft 220°) mit dem Backblech vorheizen.

Den Kürbis entkernen und grob raspeln. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Pizzatomaten abtropfen lassen. Frischkäse und Milch verrühren.

Den Flammkuchenteig auf Backpapier legen und mit der Frischkäsemischung bestreichen. Mit Kürbis, Zwiebelringen und Tomaten belegen. Salzpfeffern und mit Öl beträufeln.

Den Teig mit dem Papier auf das heiße Blech ziehen und 12 – 14 min. auf der mittleren Schiene backen. Dazu schmeckt Federweißer ganz köstlich.


Artikel erstellt am: 21.03.2010


Alle Rezepte im Überblick...