Apfel Flammkuchen ganz einfach mit Florian´s Flammkuchen Böden (frisch bei uns in der Saison)

1 Becher Schmand oder Creme Fraiche
ca. 50ml Sahne oder Milch
2 Äpfel
50g Mandelblättchen
80g Zucker-Zimt Mischung

Ofen auf 250° (Umluft 220°) mit dem Backblech vorheizen.

Äpfel schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln. Schmand mit so viel Sahne vermengen, bis eine geschmeidige Creme entsteht.

Den Flammkuchenteig auf Backpapier legen und mit der Creme bestreichen. Apfelscheiben nebeneinander auf den Teig legen, mit Mandelblättchen und anschließend mit der Zucker-Zimt Mischung bestreuen.

Den Teig mit dem Papier auf das heiße Blech ziehen und einige Minuten auf der mittleren Schiene backen.


Artikel erstellt am: 21.03.2010


Alle Rezepte im Überblick...