Für ca. 2 Portionen

8 Tiefkühlblätterteig Quadrate

400g Champignons

1 Zwiebel

Rapsöl

2 EL Frischkäse

Sesam

Salz, Pfeffer

1-2 Eigelb

Kräuter der Provence oder eine andere mediterrane Kräutermischung, (gern auch frische Kräuter, schön klein geschnitten)

Zubereitung

Blätterteigplatten aus der Verpackung nehmen und auf der Arbeitsfläche antauen lassen. Mit dem Messer aus vier der Platten in der Mitte ein kleineres Quadrat ausschneiden (mit ca 1,5cm Rand). Alle Teilchen mit Ei bepinseln. Dann immer einen Außenring auf ein normales Quadrat legen (das wird das Kuschelbett). Die ausgeschnittenen Teile werden ebenfalls ganz normal mit abgebacken, das wird dann die Decke. Alle Blätterteigteilchen salzpfeffern und mit Sesam bestreuen.

Im vorgeheizten (!) Backofen bei 160° ca. 15-20 Minuten schön braun backen.

In der Zeit die Zwiebel schälen und würfeln. In einer Pfanne Rapsöl erhitzen. Die Zwiebeln darin glasig dünsten. Dann die in Scheiben geschnittenen Champignons dazu geben und braten, so dass sie noch Biss haben. Zum Schluss den Frischkäse unterrühren.. Salzpfeffern und mit den Kräutern abschmecken.

Die Blätterteigbetten mit den Champignons füllen und die Decke auflegen. Heiß servieren.

Guten Appetit.


Artikel erstellt am: 03.05.2011


Alle Rezepte im Überblick...